Mittwoch, 3. November 2010

Bolivenaktion



Wie schon im unteren Treat erwähnt, scheine ich wohl einige alte Sockenwollreste zu haben.
Nun, am 1. November habe ich mir mein Wollkorb mit Sockenwollresten geschnappt und alles rausgelegt die ich nicht mehr unbedingt haben mag.
Raus kam ein relativ großer Haufen Wolle den ich innerhalb eines Tages zu zwei Riesenknäuelen Sockenwolle gejoint habe.
In zwei Tagen habe ich diese zwei Knäuel doppeltfädig auf der Addi (der kleinen) zu 1 bis 1,20 m lange Schals gekurbelt und diese noch mit Flusen an den Enden bestückt. Nur mal angemerkt: Die Schals sehen in echt deutlich hübscher aus als wie auf den Fotos....

Die Schals wandern nach Bolivien aus um kleine Kinderhälse warm zu halten. Wer mehr wissen möchte schau bitte hier vorbei.
Morgen dürfen sie noch eine Runde in der Wama drehen zum endspannen. Und dann schau ich doch gleich mal in meinen Kisten, ob ich nicht noch ein paar einsame Knäuele dickere Wolle finde, die sich garantiert auch hervorragend als Kinderschal eingnen.
Bin irgentwie im kurbelfieber...

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

das sind alles super schöne Schals geworden und die Kinder wird,s freuen!
LG Sonja

Karinchen hat gesagt…

Super Aktion ... sehr schöne Schals ... man bist du fleißig, hochachtung.
LG Karin